Skip to main content

Ein herzliches "Grüß Gott" bei ISARTALER HOLZHAUS

ISARTALER HOLZHAUS bietet Ihnen höchste handwerkliche Qualität. Durch unsere über 90jährige Erfahrung und Kompetenz im Holzhaus-Bau können wir Ihren Traum von einem Holzhaus, unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche, erfüllen. Ein ISARTALER HOLZHAUS garantiert ein ausgezeichnetes Wohnklima.

ISARTALER HOLZHAUS - Holzhaus-Qualität seit 1920

Select
country

Unsere Auszeichnungen

Isartaler Holzhaus
Isartaler Holzhaus
Isartaler Holzhaus
Isartaler Holzhaus

Unser neues Musterhaus Poing

Isartaler Holzhaus

Nach umfassendem Umbau ist unser Musterhaus Poing wieder täglich, Dienstag bis Sonntag, für Besichtigungen geöffnet – auch an Feiertagen. Unser Musterhaus Poing befindet sich in der Senator-Gernauer-Str. 25 in Poing bei München. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bald besuchen.

Sehen Sie sich unser Musterhaus Poing an...

Ein Isartaler Holzhaus bietet erhebliche Vorteile

Holzhäuser werden schon  seit mehreren hundert Jahren als Wohnraum genutzt. Sie sind keine Modeerscheinung unserer Zeit, wie viele Leute meinen. Holz ist als Baustoff schon seit der Altsteinzeit bekannt. Er ist preiswert und nachhaltig. Es können die verschiedensten Holzarten verwendet werden. Holzhäuser haben insbesondere in Kanada und Skandinavien eine lange Tradition, da hier aufgrund der Lage und der klimatischen Bedingungen sehr viel Waldbestand vorhanden ist. In letzter Zeit werden Holzhäuser auch in Deutschland wieder gerne gebaut.

 Der Wohnvorteil

Ein Isartaler Holzhaus bietet ein gesundes Wohnumfeld, ist gemütlich und natürlich. Weil das Baumaterial Holz atmungsaktiv ist, kann sich in einem Isartaler Holzhaus auch keine zu hohe Luftfeuchtigkeit entwickeln. Sie pendelt sich auf etwa 40 Prozent ein. Dadurch wird Schimmelbildung von vornherein der Nährboden entzogen. Holz ist porös und bietet dadurch eine sehr hohe Wärmedämmung und einen guten Schallschutz. Außerdem sind Holzrahmenwände erheblich dünner als bei Massivbauweise, was einen Nutzflächengewinn von ca. zehn Prozent zur Folge hat. Da in einem Isartaler Holzhaus eine Raumtemperatur von 19 Grad bis 20 Grad Celsius ausreicht um sich wohl zu fühlen, sind auch die Heizkosten geringer. Weitere Vorteile sind die geringen Kosten beim Innenausbau und eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.

Gesundes Wohnen

Steinhäuser haben diese Vorteile nicht. Insbesondere durch die nachträgliche Wärmedämmung zur Energieeinsparung, kann die feuchte Luft nicht so schnell ausgetauscht werden. Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von über 60 Prozent kann Schimmel wachsen – selbst bei Dunkelheit. Schimmelsporen können jedoch zu Allergien bei den Bewohnern führen, was eine erhebliche  gesundheitliche Belastung darstellt. Außerdem fehlt den Menschen in den überheizten Räumen, bedingt durch fehlende Frischluftzufuhr, die Luft zum Atmen. Ein weiterer Nachteil ist die längere Bauzeit und die, nicht nur dadurch entstehenden, höheren Baukosten.